嵐山モンキパルク

November 3, 2008

sehr schoener herbsttag.. 20 grad ca. viele leute noch mehr affen.. sehr lustiger und netter tag.. hier ein paar fotos

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

お弁当

November 3, 2008

was wird da wohl drin sein????

Den Rest des Beitrags lesen »


mein neues baby….

Oktober 23, 2008

als es noch ungeboren war:

 

Den Rest des Beitrags lesen »


mmmh: oishii ne?!

Oktober 23, 2008

auf grund der grossen nachfrage mal wieder essen aus japan. die besonderheit diesmal: selbstgemacht!

so sieht osaka style japanische pizza aus… ok ich weiss es ist keine pizza schaut bei weitem nicht so aus und ist am ehesten mit pfannkuchen vergleichbar.. aber wenn dir 100 japaner die ganze zeit erzaehlen es waere pizza dann glaubt man es halt auch irgendwann. ok also erklaerung: okonomiyaki heisst koch wie du es willst yaki. yaki ist gegrillt gebraten etc. bekannt von teriyaki etc. 

was sieht man auf dem foto: das weisse ist mayo, das braune fluessige ist yaki sauce und das braune grisselige ist tanzender geriebener fisch.. lecker!

der rest besteht aus: kohl, ei, mehl, tintenfisch, muscheln, speck, garnelen

hit the jump for more wicked fotos… of takoyaki (tintenfisch oder oktopus.. was auch immer der unterschied sein soll… in geballter form und.. geyakit) 

GALORE!

Den Rest des Beitrags lesen »


karaoke mit einer krabbe…

Oktober 23, 2008

… aragorn und arwen. 😉

Den Rest des Beitrags lesen »


korrektur: ich hatte auch coolen besuch..

Oktober 16, 2008

.. aus deutschland (ohje jetzt sind wieder andere beleidigt 😦 …). also um das klarzustellen: matthias meinte ich hätte ihn vernachlässigt deswegen werd ich jetzt auch noch etwas über ihn hier schreiben. also vor etwas längerer zeit schon hat mich matthias besucht und wir haben uns am letzten tag seiner reise noch zusammen kinkakuji und nijoujou angeschaut. also einen tempel und ein schloss… das schloss in kyoto und den tempel in kyoto. sehr empfehlenswert! so here are some fotos:

 

Den Rest des Beitrags lesen »


ein versuch die blogkultur wieder zu beleben…

Oktober 10, 2008

hier ein paar impressionen vom kamogawa an dem ich gestern saß um die letzten tage des beinahe sommers zu genießen.. in der sonne hab ich japanisch gelernt.

fotoalbum

darüber hinaus hab ich noch ein paar fotos von mir und meinem lieben deutschen besuch online gestellt. manche von euch kennen sicher die ein oder andere person auf den fotos. 

besuch aus deutschland

so und nun noch zu einem etwas interessanteren part.. viele von euch haben mich schon nach meiner neuen wohnung gefragt: nun… hier ist sie…

ohne stühle und jeglichen möbeln über 30 cm höhe.. die unordnung müsstet ihr gewöhnt sein 🙂

 

ach ja die lage der wohnung ist der hammer.. mitten in kyoto gelegen.. vom aufnahmeort der fotos beispielsweise vom kamogawa sind ca. 10 minuten zu fuß von mir hier weg. in der näheren umgebung gibt es tausende winziger restaurants die alle was anderes mittags verkaufen… einfach der hammer! und total lecker. leider gibt es keine supermärkte nur delikatessenläden und conbinis.. naja man kann nicht alles haben.. meine stamm arcade ist auch nur 10 mins weg und ich spiel fast täglich street fighter und astro city.. matthias weiss was ich mein 🙂 ich sag nur 3. boss ohne continue 😉

 

also dann hier noch nen google map link zur wohnung: google maps